Veranstaltungen

  • Di
    07
    Jan
    2020

    Wandergruppe: Treffpunkt um 14.00 Uhr beim Hauptbahnhof Solothurn – kurze, den Wetterverhältnissen angepasste Wanderung in der näheren Umgebung.

                                                                         Auskunft: Hanspeter Spycher – 079 312 38 18

  • Di
    07
    Jan
    2020
    14:00Restaurant Akropolis, Kreuzackerstrasse 6, 4500 Solothurn

    Jassen und Spielen: 14.00 Uhr im Restaurant Akropolis

     

  • Di
    14
    Jan
    2020
    14:30Adler-Saal, Berntorstrasse 10

    Seit Mai 2019 besteht auf dem Landwirtschaftsbetrieb Bleuerhof Attiswil ein 2000 m² Weltacker, der vom Verein Weltacker Attiswil getragen wird – 2000 m² ist die Fläche, die jedem einzelnen Menschen rechnerisch zustehen würde, wenn die Ackerfläche der Welt gerecht verteilt wäre – auf den 2000 m² muss alles wachsen, was uns ernährt und versorgt – ob und wie das geht, erfahren wir in einem interessanten Vortrag von Rosmarie und Peter Zimmermann, den Betriebsleitern des Bleuerhofs – (übrigens: auf dem Weltacker finden 2020 auch wieder öffentliche Führungen statt).

    Der Anlass ist öffentlich

  • Di
    21
    Jan
    2020

    Wandergruppe: Treffpunkt um 14.00 Uhr beim Hauptbahnhof Solothurn – kurze, den Wetterverhältnissen angepasste Wanderung in der näheren Umgebung.

                                                                               Auskunft: Bruno Fluri – Tel. 032 614 02 45

  • Di
    21
    Jan
    2020
    14:00Restaurant Akropolis, Kreuzackerstrasse 6, 4500 Solothurn

    Jassen und Spielen: 14.00 Uhr im Restaurant Akropolis

     

  • Di
    28
    Jan
    2020
    14:30Adler-Saal, Berntorstrasse 10

    Domenika Senti berichtet aus dem Alltag des Städtischen Sozialdienstes – über die Umsetzung der gesetzlich geregelten Sozialhilfe – über die Betreuung und Begleitung der Asylsuchenden und Flüchtlinge – über Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit den kantonalen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB).

      Der Anlass ist öffentlich

  • Di
    04
    Feb
    2020

    Wandergruppe: Treffpunkt um 14.00 Uhr beim Hauptbahnhof Solothurn – kurze, den Wetterverhältnissen angepasste Wanderung in der näheren Umgebung.

                                                                          Auskunft: Hanspeter Spycher – 079 312 38 18

  • Di
    04
    Feb
    2020
    14:00

    Jassen und Spielen: 14.00 Uhr im Restaurant Akropolis

     

  • Di
    11
    Feb
    2020
    14:30Reformiertes Kirchgemeindehaus, Areggerstrasse 12

    Bühne frei für das Seniorentheater Biberist – 6 Sketche mit musikalischer Umrahmung (Regie: Helmuth Zipperlen) – 8ung! der Anlass findet im reformierten Kirchgemeindehaus an der Areggerstrasse 12 statt – zusammen mit dem Kirchgemeindeverein Weststadt – das Kirchgemeindehaus ist erreichbar mit den Buslinien 5 / 7 Haltestelle Wildbachstrasse.

                                                                                          Der Anlass ist öffentlich (mit Kollekte)

  • Di
    18
    Feb
    2020

    Wandergruppe: Treffpunkt um 14.00 Uhr beim Hauptbahnhof Solothurn – kurze, den Wetterverhältnissen angepasste Wanderung in der näheren Umgebung.

                                                                               Auskunft: Bruno Fluri – Tel. 032 614 02 45

  • Di
    18
    Feb
    2020
    14:00Restaurant Akropolis, Kreuzackerstrasse 6, 4500 Solothurn

    Jassen und Spielen: 14.00 Uhr im Restaurant Akropolis

     

  • Di
    25
    Feb
    2020

    Fasnachts-Dienstag: keine Veranstaltung

  • Di
    03
    Mrz
    2020

    Wandergruppe: Abmarsch 13.15 Uhr ab Sol.HB – Wanderung via Spitalhof–Weiermatt–Buchhof nach Ammannsegg (auf- und abwärts 160 m / 75 m – 7,2 km – ca. 2¼ Std.).

    Auskunft: Hanspeter Spycher – 079 312 38 18

    Kurz-Variante: Abfahrt 13.52 Uhr Sol.HB mit Bus Nr.2 (Kante C) bis Biberist / Aesplistrasse (1-2 Zonen) – Wanderung quer durch den Oberwald nach Ammannsegg (auf- und abwärts 95 m / 50 m – 3,5 km – ca. 1¼ Std.).

    Auskunft: Verena Schenk – 032 677 02 75

  • Di
    03
    Mrz
    2020
    14:00Restaurant Akropolis, Kreuzackerstrasse 6, 4500 Solothurn

    Auskunft: Susy Wanner, 079 514 83 81

  • Di
    10
    Mrz
    2020
    14:30Adler-Saal, Berntorstrasse 10

    Dr. Thomas Huonker (*1954 in Zürich) erforscht seit 1986 die Themen Fremdplatzierung, Zwangsarbeitsanstalten und Zwangssterilisation in der Schweiz und publizierte mehrere Bücher darüber – dazu führte er viele Interviews mit Betroffenen und durchforschte die Archive nach nicht immer leicht auffindbaren und teilweise vernichteten Dokumenten – er lernte Jenische kennen, die das Seraphische Liebeswerk Solothurn in Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen und der Stiftung Pro Juventute von ihren Eltern getrennt und fremdplatziert hatte – das Seraphische Liebeswerk hat auch eine grosse Zahl weiterer Kinder in Anstalten verbracht – hinzu kamen sehr viele. Adoptionsvermittlungen – eine zusätzliche Erschwernis ist es für Betroffene, wenn sie ihre Kindheitsgeschichte nicht rekonstruieren können, weil ihre Akten vernichtet wurden.

    Der Anlass ist öffentlich

     

  • Di
    17
    Mrz
    2020

    Wandergruppe: Abfahrt 12.49 Uhr Sol.HB mit Regio (Gl.1) via Oensingen bis Balsthal – weiter mit Bus bis Langenbruck / Unterdorf (6 Zonen) – Wanderung via Schwängliberg–Rinderweid–Bärenwil– Schlosshöchi–Oberschloss–Bechburg nach Holderbank (225 m aufwärts – 272 m abwärts – ca. 2¼ Std.) - Stöcke empfohlen - (Holderbank-Solothurn=6 Zonen).

    Auskunft: Bruno Fluri – 032 614 02 45

    Kurz-Variante: Abfahrt 13.49 Uhr Sol.HB mit Regio (Gl.1) via Oensingen bis Balsthal – weiter mit Bus bis Langenbruck / Unterdorf – Wanderung via Untere Wanne–Haldenbrunnenhübel–Rainfeld nach Holderbank (118 m aufwärts – 163 m abwärts – ca. 1¼ Std.).

    Auskunft: Hans-Rudolf Moser – 032 631 09 60

  • Di
    17
    Mrz
    2020
    14:00Restaurant Akropolis, Kreuzackerstrasse 6, 4500 Solothurn

    Auskunft: Susy Wanner, 079 514 83 81

  • Di
    24
    Mrz
    2020
    14:30Adler-Saal, Berntorstrasse 10

    Generalversammlung gemäss spezieller Einladung

    Musikalischer Abschluss mit dem Blockflötentrio der Kantonsschule Solothurn – unter der Leitung von Esther Fluor spielen mit Nadja Schnyder und Simon Kolly (wechselnd auf Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassblockflöten).

  • Di
    31
    Mrz
    2020

    Wandergruppe: Abfahrt 13.16 Uhr Sol.HB mit Bus Nr.7 (Kante A) bis Subingen / Dorf (2 Zonen) – Wanderung via Sportzentrum–Längmoos–Längacher–Inkwilersee–Oenzbergacher–Eichwald nach Herzogenbuchsee (64 m aufwärts – 40 m abwärts ca. 2¾ Std.) (Rückreise nach Solothurn = 4 Zonen).

    Auskunft: Bruno Fluri – 032 614 02 45

    Kurz-Variante: Abfahrt 14.16 Uhr Sol.HB mit Bus Nr.7 (Kante A) bis Bolken / Dorf (3 Zonen) – Wanderung via Inkwilersee–Oenzbergacher–Eichwald nach Herzogenbuchsee (41m aufwärts – 39m abwärts – ca. 1½ Std.).

    Auskunft: Vreni Fluri – 032 614 02 45

  • Di
    31
    Mrz
    2020
    14:00Restaurant Akropolis, Kreuzackerstrasse 6, 4500 Solothurn

    Auskunft: Susy Wanner, 079 514 83 81

  • Di
    07
    Apr
    2020
    14:30Adler-Saal, Berntorstrasse 10

    Im 2020 jährt sich die Entdeckung Mani Matters zum 60. Mal – nicht nur eine Uhr, die alle zwei Stunden stehen bleibt, hat der Berner Troubadour erfunden, sondern auch eine Vielzahl zeitloser Chansons – seine Mundartlieder haben seit ihrem ersten Erklingen nichts an Aktualität eingebüsst – – grosse Gedanken spricht Mani Matter in schlichten Worten und einprägsamen Bildern aus – Andreas Aeschlimann interpretiert die Chansons originalgetreu und zieht erzählend einen roten Faden von einem Lied zum nächsten.

    Der Anlass ist öffentlich

  • Sa
    11
    Apr
    2020
    Vor dem "Roten Turm"

    Hinweis: Hans Christen bemalt Ostereier zugunsten von Amnesty International – am Ostersamstag, 11. April (während des Wochenmarktes), vor dem "Roten Turm" – mit weiteren Künstlern.

  • Di
    14
    Apr
    2020

    Wandergruppe: Abfahrt 13.17 Uhr Sol.HB mit Bus Nr.8 (Kante C) bis Arch / Kreuz (3 Zonen) – Wanderung via Awanger–Tüfelsburg–Hinterholz nach Oberwil b.B. (auf- und abwärts 170 m / 130 m – 6,7 km – ca. 2¼ Std.).

    Auskunft: Hanspeter Spycher – 079 312 38 18

    Kurz-Variante: Abfahrt 13.19 Uhr Sol.HB mit RegioExpress (Gl.9) bis Lohn-Lüterkofen – weiter mit Bus Nr.886 bis Lüterswil / Dorf (4 Zonen) – Wanderung via Grabenöli dem Mülibach entlang nach Oberwil b.B. (auf- und abwärts 15 m / 115 m - 3,2 km - ca. 1 Std.).

    Auskunft: Hans-Rudolf Moser – 032 631 09 60

  • Di
    14
    Apr
    2020
    14:00Restaurant Akropolis, Kreuzackerstrasse 6, 4500 Solothurn

    Auskunft: Susy Wanner, 079 514 83 81

  • Di
    21
    Apr
    2020
    14:30Adler-Saal, Berntorstrasse 10

    Am 17. Mai kommt die Begrenzungs-Initiative der SVP zur Abstimmung (von der economiesuisse und einigen Medien auch Kündigungs-Initiative genannt) – es referieren Nationalrat Christian Imark (SVP – Pro) und Ständerat Roberto Zanetti (SP – Contra) – nach einem Dialog der beiden können die Anwesenden Fragen stellen – dieser Anlass sollte viel Interesse wecken, behandelt er doch eine wichtige Abstimmung.

    Der Anlass ist öffentlich

  • Di
    28
    Apr
    2020

    Wandergruppe: Abfahrt 12.46 Uhr Sol.HB mit Regio (Gl.6) bis Kirchberg-Alchenflüh (5 Zonen) – Wanderung via Ersigen-Bodenacher-Paradisli-Grünau nach Utzenstorf (2 m aufwärts - 36 m abwärts – ca. 2¼ Std.) – (Rückreise nach Solothurn = 3 Zonen).

    Auskunft: Bruno Fluri - 032 614 02 45

    Kurz-Variante: Abfahrt 13.19 Uhr Sol.HB mit RegioExpress (Gl.9) bis Bätterkinden (3 Zonen) – Wanderung via Mühlegasse an die Emme – flussabwärts bis Höhe Utzenstorf Mösli – flussaufwärts bis Höhe Schachen nach Utzenstorf (6m aufwärts – 3m abwärts – ca. 1¼ Std.).

    Auskunft: Verena Schenk – 032 677 02 75

  • Di
    28
    Apr
    2020
    14:00Restaurant Akropolis, Kreuzackerstrasse 6, 4500 Solothurn

    Auskunft: Susy Wanner, 079 514 83 81

  • Di
    08
    Sep
    2020

    Wanderung
    Abfahrt 12.49 Uhr Sol.HB mit Regio (Gl.1) bis Oberbuchsiten (6 Zonen) – Wanderung via Niederbuchsiten–Allmend–Schlosshubel–Nessishüseren nach Wolfwil Aare – Flussüberquerung mit Fähre und weiter der Aare entlang nach Murgenthal
    (81 m aufwärts – 108 m abwärts – ca. 2¾ Std.)

    Kosten Fähre: Fr. 3.50 p/Person – vor Ort bezahlbar – bitte «Münz» bereithalten

    Rückreise Murgenthal–Solothurn: Fr. 10.10 mit HT-Abo – Ankunft in Solothurn um 18.44 Uhr

    Auskunft: Bruno Fluri – Tel. 032 614 02 45

    Kurz-Variante: Abfahrt 13.34 Uhr Sol.HB mit Intercity (Gl.1) bis Olten und mit Bus bis Wolfwil Zentrum (Fr. 13.10 mit HT-Abo) – kurze Wanderung an die Aare – Fährüberquerung und weiter der Aare entlang nach Murgenthal
    (20 m aufwärts – 12 m abwärts – ca. 1 Std.)

           Auskunft: Hans-Rudolf Moser –  032 631 09 60

  • Di
    08
    Sep
    2020
    14:00Restaurant Akropolis (Kreuzackerstrasse 6) Solothurn

                                          Leitung: Susy Wanner – Tel. 032 623 43 26 / 079 514 83 81

  • Di
    15
    Sep
    2020
    14:30im Adler-Saal – Berntorstrasse 10

    «Nümm wi aube – es satirisches Autersturne» – der Journalist und Satiriker Heinz Däpp versucht, den unerbittlichen Lauf der Zeit gelassen zu ertragen und sich damit zu trösten, dass die tödlich endende Raserei durch die Lebenszeit ja auch schon die Jungen erfasst hat – wenn Däpp zurückblickt, dann nicht im Zorn, sondern altersmilde lächelnd – «es isch nümm wi aube», lässt er Fritz sagen und Frieda sogleich ergänzen: «aber auben isch’s o nid gäng gsi, wi’s hätt söue» – die Nostalgie, wie es damals war, bleibt nicht unbeschadet – die Vision, wie es morgen wird, nicht unbekümmert.

    Der Anlass ist öffentlich

  • Di
    22
    Sep
    2020
    14:00Restaurant Akropolis (Kreuzackerstrasse 6) Solothurn

                                          Leitung: Susy Wanner – Tel. 032 623 43 26 / 079 514 83 81

  • Do
    24
    Sep
    2020

    Achtung! ausnahmsweise am Donnerstag

    Wandergruppe: Abfahrt 13.16 Uhr Sol.HB mit Bipperlisi (Gl.21) bis Riedholz (Halt auf Verlangen –  2 Zonen) – Wanderung via Chellenmatt–Gummentäli–Winterhalden–Fuchsboden nach St. Niklaus
    (je 160 m auf- und abwärts – 7,5 km – ca. 2¼ Std.)

    Auskunft: Hanspeter Spycher – 079 312 38 18

    Kurz-Variante: Abfahrt 14.16 Uhr Sol.HB mit Bipperlisi (Gl.21) bis Riedholz bei den Weihern (Halt auf Verlangen – 2 Zonen) – Wanderung via Brästenberg–Vögelisholz–Spiessacker–Schloss Waldegg nach St. Niklaus
    (je 80 m auf- und abwärts – 3,8 km – ca. 1¼–1½ Std.)

    Auskunft: Hans-Rudolf Moser –  032 631 09 60

  • Di
    29
    Sep
    2020
    14:3014.30 Uhr, im Adler-Saal – Berntorstrasse 10

    Im 2020 jährt sich die Entdeckung Mani Matters zum 60. Mal – nicht nur eine Uhr, die alle zwei Stunden stehen bleibt, hat der Berner Troubadour erfunden, sondern auch eine Vielzahl zeitloser Chansons – seine Mundartlieder haben seit ihrem ersten Erklingen nichts an Aktualität eingebüsst – – grosse Gedanken spricht Mani Matter in schlichten Worten und einprägsamen Bildern aus – Andreas Aeschlimann interpretiert die Chansons originalgetreu und zieht erzählend einen roten Faden von einem Lied zum nächsten.

    Der Anlass ist öffentlich

  • Di
    06
    Okt
    2020

    Wandergruppe: Abfahrt 13.16 Uhr Sol.HB mit Bipperlisi (Gl.21) bis Wiedlisbach (3 Zonen) – Wanderung an die Aare und dem Fluss entlang nach Luterbach / Uferpark Attisholz
    (19 m aufwärts – 63 m abwärts – ca. 2¼ Std.) – nach dem Zvieri-Halt in der 1881 Kantine sind es nochmals ca. 20 Min. bis zum Bahnhof Luterbach.
    Rückreise Luterbach–Solothurn: 2 Zonen

    Auskunft: Bruno Fluri – Tel. 032 614 02 45

    Kurz-Variante: Abfahrt 13.46 Uhr Sol.HB mit Bipperlisi (Gl.21) bis Flumenthal (2 Zonen) – Wanderung an die Aare und dem Fluss entlang nach Luterbach / Uferpark Attisholz (14 m aufwärts – 50 m abwärts – ca. 1 Std.)

    Auskunft: Hans-Rudolf Moser –  032 631 09 60

  • Di
    06
    Okt
    2020
    14:00Restaurant Akropolis (Kreuzackerstrasse 6) Solothurn

                                          Leitung: Susy Wanner – Tel. 032 623 43 26 / 079 514 83 81

  • Di
    13
    Okt
    2020
    14:3014.30 Uhr, im Adler-Saal – Berntorstrasse 10

    Dr. Thomas Huonker (*1954 in Zürich) erforscht seit 1986 die Themen Fremdplatzierung, Zwangsarbeitsanstalten und Zwangssterilisation in der Schweiz und publizierte mehrere Bücher darüber – dazu führte er viele Interviews mit Betroffenen und durchforschte die Archive nach nicht immer leicht auffindbaren und teilweise vernichteten Dokumenten – er lernte Jenische kennen, die das Seraphische Liebeswerk Solothurn in Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen und der Stiftung Pro Juventute von ihren Eltern getrennt und fremdplatziert hatte – das Seraphische Liebeswerk hat auch eine grosse Zahl weiterer Kinder in Anstalten verbracht – hinzu kamen sehr viele Adoptions-Vermittlungen – eine zusätzliche Erschwernis ist es für Betroffene, wenn sie ihre Kindheitsgeschichte nicht rekonstruieren können, weil ihre Akten vernichtet wurden.

    Der Anlass ist öffentlich

  • Di
    20
    Okt
    2020

    Wandergruppe: Abfahrt 13.49 Uhr Sol.HB mit Regio (Gl.1) bis Wangen a.d.A. (3 Zonen) – Wanderung via Wangenried–Pfaffenweier–Tannrüttenen nach Subingen (125 m aufwärts – 105 m abwärts – 7,2 km – ca. 2¼ Std.)

    Auskunft: Hanspeter Spycher – 079 312 38 18

    Kurz-Variante: Abfahrt 14.16 Uhr Sol.HB mit Regio (Gl.5) bis Deitingen (2 Zonen) – Wanderung via Baschi–Tannrüttenen nach Subingen (50 m aufwärts – 35 m abwärts – 4,2 km – ca. 1½ Std.)

    Auskunft: Hans-Rudolf Moser –  032 631 09 60

  • Di
    20
    Okt
    2020
    14:00Restaurant Akropolis (Kreuzackerstrasse 6) Solothurn

                                          Leitung: Susy Wanner – Tel. 032 623 43 26 / 079 514 83 81

  • Di
    27
    Okt
    2020
    14:3014.30 Uhr, im Adler-Saal – Berntorstrasse 10

    Die heutige Ernährungsweise führt unweigerlich zu einer Übersäuerung, die unseren Körper auf Dauer belastet – so kann eine jahrelange Übersäuerung zu körperlichen Symptomen wie Haut-Problemen, Gelenkschmerzen, Gicht oder Arthritis führen – im Vortrag von Ursula Ingold erfahren wir, wie wir im Alltag den Säure-Basen-Haushalt im Gleichgewicht halten und den Körper auf sanfte Weise entschlacken, entsäuern und entlasten – ferner welche Nahrungsmittel Säurespender sind oder sich in Säuren verstoffwechseln und welche einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt unterstützen und somit zu mehr Wohlbefinden verhelfen.

    Der Anlass ist öffentlich